Tauchgangsdaten
Datum
17.04.2011
Zeit
09:29
Tauchplatz
Sorgente Bossi
Ort
Arogno
Land
Schweiz
Gewässer
Bossi
Tiefe
88.45 m
Dauer
83.58 min
Sicht
gut
Buddy
Xavier Donath
Kommentar
Nach einer weiteren Nacht in der Pignatta haben wir uns
wieder auf den Weg zur Bossi gemacht.

Diesmal hatten wir die Höhle für uns alleine.
Ziel des Tauchgangs: Die Engstelle bei 90m. Falls wir genügend Gas
haben würden wir die Engstelle auch durchtauchen.

Wir haben am Samstag unsere Sauerstoff und 50er Stages drin gelassen,
so dass wir weniger Stages durch die Engstellen im Eingangsbereich
mitnehmen mussten. Das hat sich gelohnt. Nur mal kurz checken ob diese
noch da sind und ein kurzer Check ob damit auch noch alles i.O. ist braucht
weniger Zeit und entprechend auch weniger Gas.

Auf 60m haben wir dann unser Travel-Mix weggeklippt und auf die Bottom-Stage
gewechselt.
An der Engstelle angekommen hatte ich noch mehr als eine halbe Stage, also weiter.
Sind dann durch die Engstelle und auf der anderen Seite etwas hochgetaucht (auf 73m).
Von den Gasmengen her hätten wir eigentlich noch weiter tauchen können (habe das
Rückengerät nicht benötigt, bzw. nur zum tarieren und beim Gaswechsel).

Anschliessend sind wir umgekehrt und haben unsere Stages eingesammelt...
Anzug
Ursuit Heavylight Cordura FZ
Handschuhe
trocken
Blei
9
Flasche(n)
24l TX 15/55 (Stahl), 11.1l NX 50 (Aluminium), 11.1l Oxy 100 (Aluminium), 11.1l TX 21/35 (Aluminium), 11.1l TX 15/55 (Aluminium)